Neuer Action-Thriller „BLACK WATER“ (Van Damme & Lundgren)

Neuer Action-Thriller „BLACK WATER“ (Van Damme & Lundgren)

Jean-Claude Van Damme’s neuer Action-Thriller wird „BLACK WATER“ (Arbeitstitel: „SUBMERGE“) heißen. An seiner Seite wird diesmal Dolph Lundgren als Verbündeter agieren und nicht wie in den Kooperationen zuvor als Bösewicht.

„BLACK WATER“ wird bereits der fünfte Film sein, in denen beide Action-Stars zusammen vor der Kamera stehen werden. Zuvor haben beide gemeinsam „UNIVERSAL SOLDIER“ (1992), „UNIVERSAL SOLDIER: REGENERATION“ (2009), „UNIVERSAL SOLDIER: TAG DER ABRECHNUNG“ (2012) und „THE EXPENDABLES 2“ (2012) gedreht.

Desweiteren wird auch Jean-Claude Van Damme’s Sohn Kristopher Van Varenberg (auch bekannt als Kristopher Van Damme) mit von der Partie sein. Er stand schon 12 Mal mit seinem berühmten Vater vor der Kamera., zuletzt in „KILL ‘EM ALL“ (2017), welcher sich in Post-Produktion befindet.

Die Dreharbeiten sollen im Januar 2017 unter anderem in Mobile, Alabama, USA beginnen. Das Drehbuch wurde von Chad Law („SIX BULLETS“) geschrieben. Über den Regisseur ist bis jetzt leider noch nichts bekannt.

Promo-Poster:

Story:

„A deep cover operative awakens to find himself imprisoned in a CIA black site on a submarine.“ (Quelle: IMDB.com)

„The film follows a deep cover operative Wheeler (Jean-Claude Van Damme) who wakes up one day imprisoned in a CIA black site, and must try to escape. But in addition to having to work out how to bust out of the hi-tech prison, there’s one more problem: it operates far below the waves within the confines of a nuclear submarine.“ (Quelle: ImpactOnline.co)

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen IMDB-Seite des Films.


Copyright © 2011 – 2017 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Exklusiv-Preis: „KARATE TIGER“ Büste inklusive Mediabook

Exklusiv-Preis: „KARATE TIGER“ Büste inklusive Mediabook

Es ist nun soweit (wir haben darüber bereits berichtet), die erste und offizielle Jean-Claude Van Damme Büste als Ivan „Der Russe“ Kraschinsky zum Film „KARATE TIGER: DER LETZTE KAMPF“ (1986, OT: „No Retreat, No Surrender“) wird voraussichtlich am 28. Februar 2017 erscheinen.

vandammefanz-com_jcvd_news_2016-11-22_jcvd_karate_tiger_no_retreat_no_surrender_bueste_bust_mediabook_01

Die Büste wird in der Rubrik „Back For Repack“ von NAMELESS MEDIA in Zusammenarbeit mit SPLENDID FILM rausgebracht. Sie ist auf nur >>> 222 Exemplare streng limitiert <<< und man erhält auch noch ein großartiges Mediabook mit der Blu-ray und DVD zum Film. Das Artwork zum Mediabook wurde auch nochmal genial überarbeitet.

vandammefanz-com_jcvd_news_2016-11-22_jcvd_karate_tiger_no_retreat_no_surrender_bueste_bust_mediabook_02

Wir die VanDammeFanz-Community erhalten einen Exklusiv-Preis, anstelle der € 109,99 EUR (UVP) zahlen wir – allerdings nur die ersten 50 Bestellernur € 89,99 EUR! Du musst Dir im Nameless Media Shop ein kostenloses Kundenkonto erstellen (FSK 18 Altersverifikation ist nicht notwendig, da der Film ab FSK 16 ist) und uns Deinen Vor- und Nachnamen mit dem Betreff „Karate Tiger Büste“ via E-Mail (info@vandammefanz.com) zukommen lassen. Wir leiten Deine Informationen weiter sodass der Artikel-Preis im Warenkorb angepasst wird und Du nur den exklusiven Preis in Höhe von € 89,99 EUR zahlen musst. Achtung: Ganz wichtig – der Anmeldestopp ist Donnerstag, der 1. Dezember 2016.

KARATE TIGER – SPECIAL EDITION

Artikelnummer: 106

– hochwertige Büste limitiert auf 222 Stück
– erstmals lizenzierte JCVD Büste
– im Mediabook mit BD & DVD
Booklet geschrieben von Nando Rohner

Disc-Information:
Sprache/Ton:
BD: DE & ENG – DTS HD Master 2.0 & 5.1 | DVD: DE & ENG – DD 2.0 & 5.1
Untertitel: Deutsch
Bild: BD: 16:9 (1,85:1) | DVD: 16:9 (1,33:1)
Laufzeit: BD: ca. 99 Min. | DVD: ca. 94 Min.

Extras:
– Dt. Trailer & Orig. Trailer
– Trailershow
Dt. Kinofassung (DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0)

Kategorie: Edition 222

Karate Tiger – Trailer Deutsch FULL HD (Remastered)


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Gewinnspiel: „KICKBOXER: DIE VERGELTUNG“ (Blu-ray / DVD)

 Gewinnspiel: „KICKBOXER: DIE VERGELTUNG“ (Blu-ray / DVD)

*** GEWINNSPIEL-VERLOSUNG ***

Zu gewinnen gibt es 1x DVD oder 1x Blu-ray von KICKBOXER: DIE VERGELTUNG von ASCOT ELITE HOME ENTERTAINMENT in Zusammenarbeit mit VOLL:KONTAKT mit Jean-Claude Van Damme, Alain Moussi, Dave Bautista, Georges St-Pierre und Gina Carano.

>>> Hier geht’s zur Gewinnspiel-Verlosung oder einfach auf das Bild klicken. <<<

vandammefanz-com_jcvd_news_2016-11-18_jcvd_gewinnspiel_kickboxer_vergeltung_bluray_dvdStory:

Kurt Sloan (Alain Moussi) und sein Bruder David Sloan (Darren Shahlavi) leben im kalifornischen Venice bei Los Angeles und sind erstklassige Karatesportler, was Letzterer nicht zuletzt durch die gewonnene Weltmeisterschaft unter Beweis stellt. Dadurch erregt er die Aufmerksamkeit eines zwielichtigen Promoters, der es auch schafft, den Sieger zu ködern und ihn zu einer Reise nach Hong Kong zu bewegen. Kurts Proteste bleiben ungehört und so verlässt David seine Heimat. Doch schon bald bittet dieser seinen in den USA zurückgebliebenen Bruder mit einem Brief, ihn in Thailand zu treffen. Als Kurt in Bangkok ankommt, muss er mitansehen, wie sein Bruder im Kampf getötet wird. Mit der Unterstützung von Davids ehemaligem Lehrer Durand (Jean-Claude Van Damme) versucht Kurt nun die Kunst des Thaiboxens zu meistern, um den Mörder seines Bruders, einen tödlichen Kickboxer namens Tong Po (Dave Bautista), zu besiegen…

Kickboxer – Die Vergeltung I Trailer deutsch

Der Film ist ab heute 18.11.2016 auf DVD und Blu-ray sowie digital als VOD erhältlich.

*** VORAUSSETZUNG ***

1.) Frage mit GEFÄLTT MIR, LOVE oder HAHA EMOJI beantworten

2.) Diesen Beitrag mit GEFÄLLT MIRTEILENLIKESHARE ✔ markieren

3.) Folgende Facebook-Seiten „LIKEN“ und „TEILEN“
https://www.facebook.com/VanDammeFanz
https://www.facebook.com/AscotEliteHomeEntertainment
https://www.facebook.com/vollkontakt/

*** TEILNAHMESCHLUSS: GEWINNSPIEL-VERLOSUNG ***
Das Gewinnspiel endet am 20.11.2016. Der Gewinner wird hier benachrichtigt.


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Inked Pictures veröffentlicht „RED EAGLE“, „LEON“ und „THE QUEST“ im Mediabook + Gewinnspiel!

Inked Pictures veröffentlicht „RED EAGLE“, „LEON“ und „THE QUEST“ im Mediabook + Gewinnspiel-Aktion!

Folgende Jean-Claude Van Damme Klassiker bekommen ein Re-Release vom Label Inked Pictures: „Red Eagle“ (1988, OT: „Black Eagle“), „Leon“ (1990, OT: „Lionheart“) und „The Quest“ (1996).

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-04-16_JCVD_Mediabook_Inked_Pictures_02Die auf nur 250 Stück „2-Disc Limited Uncut Edition“ beinhaltet eine Blu-ray Disc sowie eine DVD-Scheibe der jeweiligen Filme (Cover A und Cover B), sowie ein Booklet und ein Limitierungsnummer-Zertifikat. Veröffentlicht werden die oben genannten Filme am 20. Mai 2016. Die Mediabooks kosten 29,99 € inklusive Verpackung und Versand nach Deutschland. Weitere ausführliche Informationen gibt es hier: info@inkedpictures.de

Im Zuge dessen gibt es auch eine interessante Gewinnspiel-Aktion, welche wie folgt aussieht.

* * * Verlosung * * *

Jeweils 1x Mediabook (2-Disc: DVD + Blu-ray, inklusive Booklet und Zertifikat, 250 Limited) von Inked Pictures von den Jean-Claude Van Damme Klassikern „Red Eagle“, „Leon“ und „The Quest“.

* * * Voraussetzung * * *

Folgende zwei Facebook-Seiten 1.) „LIKEN“ [LIKE] und 2.) „TEILEN“ [SHARE]:

Inked Pictures Label: https://www.facebook.com/Inked-Pictures-Label-317198901763666/

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-04-16_JCVD_Mediabook_Inked_Pictures_01VanDammeFanz.com: https://www.facebook.com/VanDammeFanz/

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-04-16_JCVD_Mediabook_Inked_Pictures_03* * * Teilnahmeschluss * * *

Die Auslosung ist am 31.05.2016. Der Gewinner wird auf Facebook benachrichtigt.


 Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Wann erscheint „Full Love“ (aka „The Eagle Path“ / „Soldiers“)?

Wann erscheint Jean-Claude Van Damme’s „Full Love“ aka „The Eagle Path“ aka „Soldiers“?

So lange haben die Fans von Jean-Claude Van Damme auf keinen seiner bisherigen Filme warten müssen. Das kuriose an der Sache ist, dass der Film, um den es hier geht, immer noch nicht das Licht der Welt erblickt hat. Folgender Beitrag befasst sich mit Jean-Claude Van Damme’s Independent-Arthouse-Film „Full Love“ (Original Skript-Titel), welcher später zu „The Eagle Path“ umbenannt wurde um dann nochmal später in „Soldiers“ umbetitelt zu werden.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_01

Der Film ist nach „The Quest: Die Herausforderung“ Jean-Claude Van Damme’s zweiter Film auf dem Regiestuhl. Anbei noch einige Informationen zum Cast und zur Crew des Films. „The Muscles From Brussels“ fungierte nicht nur als Hauptprotagonist, sondern auch als Regisseur und Drehbuchautor sowie Produzent in Personalunion. Außerdem hat sein Sohn Kristopher Van Varenberg (Van Damme) und seine Tochter Bianca Brigitte Bree Van Varenberg (Van Damme) auch eine Rolle im Film bekommen. Die Kameraführung übernahm Douglas Milsome („Full Metal Jacket“, „Robin Hood: König der Diebe“). Die Co-Darsteller sind die spanische Schönheit Claudia Bassols („Last Bullet: Showdown der Auftragskiller“), Josef Cannon („Rage“), Adam Karst („Darnell Dawkins: Mouth Guitar Legend“), John Colton („The Day After Tomorrow“) und Chuck DiMaria („Le Jour Du Pere“).

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_02

Jean-Claude Van Damme finanzierte den Film komplett aus seiner eigenen Tasche. Die geschätzten Produktionskosten belaufen sich auf etwa $ 8-10 Millionen USD. Das heißt er hatte kein finanzielles Back Up von Major-Release-Weltvertrieben wie z.B. Universal Pictures, Warner Bros. oder Sony, die einem das Budget vorgestreckt haben. Alles was er an Zeit und Geld in sein Filmprojekt bzw. sein „Baby“ investiert hat, muss er letztendlich wieder durch eine optimale und geschickte Vermarktung einspielen. Aus Erfahrung gehen wir davon aus, dass Jean-Claude Van Damme den Film erst dann veröffentlichen wird, wenn er glaubt, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Bleibt noch folgende Frage offen: „Wird sich das sehr lange Warten für die Hardcore-Fans von Jean-Claude Van Damme letzten Endes doch noch lohnen? Wir hoffen es und sagen – ja – aus Überzeugung!“

Das nachfolgende Bild- und Videomaterial gehört den jeweiligen Rechteinhabern: Jean-Claude Van Damme, Rodin Entertainment LTD, Full Love Productions und dem Co-Darsteller Josef Cannon, welcher uns freundlicherweise Bildmaterial rund um den Film zur Verfügung gestellt hat.

An alle potentiellen Käufer, Vertriebe und Distributoren, die interessiert sind „Full Love“ (aka „The Eagle Path“ aka „Soldiers“) im deutschsprachigen Raum und in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz zu veröffentlichen, anbei die E-Mail Kontaktdaten: rodinentertainment@yahoo.com und info@jcvd-online.com.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_03

Inhaltsangabe:

A military veteran and former mercenary, Frenchy (Jean-Claude Van Damme) works as a taxi driver, hiding somewhere in East Asia, haunted by his past. After his driving shifts he often frequents the Eagle’s Nest, a seedy bar that houses a caged eagle. In the midst of the chaotic Asian traffic Frenchy picks up a beautiful female passenger (Claudia Bassols) who will change him forever.

Driven by dark memories of his childhood, he becomes determined to improve her life and, without her approval, he embarks on a journey which proves to be more dangerous and complicated then he expected. After encountering a series of harrowing obstacles he calls in favors from his special ops friends (Josef Cannon, John Colton, Chuck DiMaria) who immediately join him. His military team engages in the biggest fight of their lives. War is hell, but nothing they’ve done could have prepared them for this.

It’s an adrenaline-fueled, full-on, maximum firepower thriller, filled with the intense psychological conflict that Van Damme fans love the world over.

Deutsche Übersetzung (VanDammeFanz.com):

Der Kriegsveteran und ehemalige Söldner Frenchy (Jean-Claude Van Damme) arbeitet als Taxifahrer, irgendwo versteckt in Ost-Asien und verfolgt von seiner eigenen Vergangenheit. Nach seinen Schichten besucht er des Öfteren „Eagle‘s Nest“, eine schäbige Bar, deren Hauptattraktion ein Gefangener, lebendiger Adler ist. Mitten im chaotischen, asiatischen Verkehr nimmt er einen schönen, weiblichen Fahrgast auf, der sein Leben für immer verändern sollte. Angestachelt durch die dunklen Erinnerungen an seine eigene Kindheit, entschließt er sich ihr ein besseres Leben zu ermöglich, selbst ohne ihre Zustimmung. Dabei begibt er sich auf eine Reise, die sich als weit gefährlicher und komplizierter herausstellt, als er es sich hätte jemals erträumen können. Nach der Begegnung mit zahlreichen unerwarteten Hindernissen bittet er seine Freunde, allesamt ehemalige Sondereinsatzkräfte, um einen Gefallen. Nach deren Anschluss erwartet sie gemeinsam, der größte Kampf ihres bisherigen Lebens. Krieg ist die Hölle, aber sie hätten absolut nichts tun können um sich auf das vorzubereiten, was nun folgen sollte.

Damit nicht nur die Hardcore-Fans sondern auch außenstehende Zuschauer, die nicht alle detaillierten Hintergrundinformationen (Klick) zum Film kennen, haben wir versucht, soweit es geht in die Geschichte des Films zurückzublicken um Dir einen Einblick zu verschaffen, wieso der Film immer noch nicht weltweit veröffentlicht wurde.

„The Daily Hollywood Reporter“ veröffentlichte im Mai 2008 einen Artikel mit folgendem Textinhalt: „Full Love. A Film by Jean-Claude Van Damme. Coming 2009“. Die Dreharbeiten begannen anschließend im August 2008 und endeten im Oktober 2008. Gedreht wurde in Bangkok (Thailand) sowie die zusätzlichen Szenen in Bulgarien (Nachdrehs). Bereits auf dem „Bangkok International Film Festival“, welches im September 2008 stattfand, machte Jean-Claude Van Damme zusammen mit der weiblichen Hauptdarstellerin Claudia Bassols Werbung für seinen Film.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_05

Im Mai 2010 wurde dann der Film für die internationalen Filmeinkäufer mit einigen Zuschauern außer Konkurrenz auf den Filmfestspielen von Cannes vorgeführt. Man muss eins vorwegsagen, dass dieser Film kein typischer JCVD-Film ist, sondern eher ein Drama mit einigen Action-Einlagen.

Jean Claude Van Damme introduces EAGLE PATH in Cannes May 2010

Die Reaktionen und Kritiken waren eher gemischt und das Filmende war sehr skuril, da der Film von der Story sehr außergewöhnlich und speziell ist und zudem weniger Action-Szenen zu bieten hat, als die Klassiker, wofür JCVD ja bekanntlich weltberühmt wurde. Selbst Jean-Claude Van Damme war dann mit dieser 1. Version nicht wirklich zufrieden und hat gesagt, er würde den Film nicht veröffentlichen, bevor er diesen nochmal schneiden und editieren wird. Im selben Jahr folgte noch eine private Testvorführung in London (Großbritannien).

Jean Claude Van Damme Eagle Path Premiere Soho UK

In der Zwischenzeit haben einigen Online-Händler wie Amazon den Film bereits gelistet gehabt, selbst auf IMDB.com hatte der Film schon ein Veröffentlichungsdatum, doch dieses wurde dann mehrere Male immer wieder verschoben.

2012 kam dann der Produzent Moshe Diamant, welcher unter anderem Filme wie „Timecop“, „Harte Ziele“ und „Geballte Ladung“ mitproduziert hat, mit an Bord um Jean-Claude Van Damme bei den Nachdreharbeiten zu unterstützen. Diese zusätzlichen Szenen wurden dann in Bulgarien in Anwesenheit von den Co-Hauptdarstellern (Josef Cannon, Adam Karst, John Colton) gedreht, damit der Zuschauer mehr über die Story und Charakterentwicklung mitbekommt und um den Film mit zusätzlichen Actioneinlagen und Schießereien aufzupeppen, wie Du hier sehen kannst.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_04

KLICK VIDEO: Full Love (additional scenes – clip #1)

Im Juni 2014 fand eine Pressekonferenz zu „Full Love“ beim Shanghai International Film Festival statt.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_06

Last but not least, siehst Du hier den offiziellen Trailer zum Film, welcher damals veröffentlicht wurde.

J.C.V.D – The Eagle Path / Full Love [2010] – Trailer (HD)


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!