Sheldon Lettich & Harrison Page: „LEON“-Premiere (Kassel)


Sheldon Lettich (Regisseur) & Harrison Page (Darsteller) bei „LEON“-Premiere in Kassel

Zum 25-jährigen Jubiläum feierte der Film Premiere in der großen „Leon“ Filmnacht in Kassel und zwar im exklusiven Director’s Cut, welcher bisher weltweit noch nie veröffentlicht wurde. Oliver Krekel von DigiDreams-Studios hat keine Kosten und Mühe gescheut. Er hat es tatsächlich geschafft Sheldon Lettich und Harrison Page nach Deutschland zu holen. Brian Thompson hat leider kurzfristig abgesagt. Das Event entstand in Kooperation mit VanDammeFanz.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2015-03-11_Leon_Premiere_Kassel_01

Je nach Ticket-Kategorien wurde einem folgendes (an)geboten: Meet and Greet mit den Stargästen, Film zusammen anschauen, anschließende Q&A-Runde und Photoshoots (kostenlos) sowie eine Autogrammstunde (kostenlos).

Alles in einem von Anfang bis Ende ein großartiges, einmaliges und unvergessliches Event, mit den Stars zum Anfassen nah (sprichwörtlich), welches jeder von den Personen und Fans vor Ort mit Sicherheit vermissen und deshalb immer wieder gerne zurückblicken werden. Ein riesen Lob sowie ein großes Dankeschön an alle Beteiligten vor und hinter den Kameras, sowie an alle anderen, die hier namentlich nicht erwähnt wurden.

Der Film wurde dann später in der „PCE: Platinum Cult Edition“ (Limited Edition inkl. Pappschuber und Amaray-Version) sowie in der „Limited 3D Futurepak Steelbook Edition“ mit über 810 Minuten an Zusatzmaterial u. a. Audiokommentar mit Sheldon Lettich & Harrison Page sowie Studiokamera Audiokommentar veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit VanDammeFanz.com – Team Germany wurde die verschollen geglaubte TV-Synchro mit Charles Rettinghaus „aufgetrieben“, restauriert und als Zweit-Synchronisation in den Film integriert!

Sheldon Lettich hat einen Bericht zum Event sowie einige Bilder auf seiner offiziellen Webseite hochgeladen. Die lokale Presse „HNA Kassel Mitte“ hat auch darüber berichtet, wie Du hier sehen kannst: Kinoklassiker „Leon“ auf Großleinwand und Harrison Page und Sheldon Lettich in Kassel.

Der Film „Leon“ (Genre: Action-Drama) von Regisseur Sheldon Lettich („Geballte Ladung“, „The Order“ und „The Hard Corps“) gehört ohne Frage, zu den besten/besseren Filmen von Jean-Claude Van Damme. Er bietet dem Zuschauer eine fesselnde Story, wirklich gut choreographierte und spannende Kämpfe sowie wechselnde Locations.

Einige bekannte Gesichter aus dem Freundeskreis sowie späteren Filmen von Jean-Claude Van Damme machen auch noch mit. Harrison Page („Sledge Hammer“) zeigt eine exzellente darstellerische Leistung, der beste Co-Star den JCVD Film gehabt hat. Weitere Darsteller sind: Ashley Johnson („Unser lautes Heim“), Brian Thompson („Die City Cobra“), Lisa Pelikan („Die Rückkehr zur Blauen Lagune“), Deborah Rennard („Dallas“-Serie), Vojo Goric („Rambo 2“), Michel Qissi („Bloodsport“ und „Kickboxer“), Billy Blanks („Bloodfist“), Kamel Krifa („Der Legionär“) sowie der Bösewicht „Attila“ gespielt von Abdel Qissi („The Quest“ und „The Order“) – selbst der Regisseur Sheldon Lettich hat eine Cameo-Szene im Film.


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!