Wann erscheint „Full Love“ (aka „The Eagle Path“ / „Soldiers“)?

Wann erscheint Jean-Claude Van Damme’s „Full Love“ aka „The Eagle Path“ aka „Soldiers“?

So lange haben die Fans von Jean-Claude Van Damme auf keinen seiner bisherigen Filme warten müssen. Das kuriose an der Sache ist, dass der Film, um den es hier geht, immer noch nicht das Licht der Welt erblickt hat. Folgender Beitrag befasst sich mit Jean-Claude Van Damme’s Independent-Arthouse-Film „Full Love“ (Original Skript-Titel), welcher später zu „The Eagle Path“ umbenannt wurde um dann nochmal später in „Soldiers“ umbetitelt zu werden.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_01

Der Film ist nach „The Quest: Die Herausforderung“ Jean-Claude Van Damme’s zweiter Film auf dem Regiestuhl. Anbei noch einige Informationen zum Cast und zur Crew des Films. „The Muscles From Brussels“ fungierte nicht nur als Hauptprotagonist, sondern auch als Regisseur und Drehbuchautor sowie Produzent in Personalunion. Außerdem hat sein Sohn Kristopher Van Varenberg (Van Damme) und seine Tochter Bianca Brigitte Bree Van Varenberg (Van Damme) auch eine Rolle im Film bekommen. Die Kameraführung übernahm Douglas Milsome („Full Metal Jacket“, „Robin Hood: König der Diebe“). Die Co-Darsteller sind die spanische Schönheit Claudia Bassols („Last Bullet: Showdown der Auftragskiller“), Josef Cannon („Rage“), Adam Karst („Darnell Dawkins: Mouth Guitar Legend“), John Colton („The Day After Tomorrow“) und Chuck DiMaria („Le Jour Du Pere“).

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_02

Jean-Claude Van Damme finanzierte den Film komplett aus seiner eigenen Tasche. Die geschätzten Produktionskosten belaufen sich auf etwa $ 8-10 Millionen USD. Das heißt er hatte kein finanzielles Back Up von Major-Release-Weltvertrieben wie z.B. Universal Pictures, Warner Bros. oder Sony, die einem das Budget vorgestreckt haben. Alles was er an Zeit und Geld in sein Filmprojekt bzw. sein „Baby“ investiert hat, muss er letztendlich wieder durch eine optimale und geschickte Vermarktung einspielen. Aus Erfahrung gehen wir davon aus, dass Jean-Claude Van Damme den Film erst dann veröffentlichen wird, wenn er glaubt, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Bleibt noch folgende Frage offen: „Wird sich das sehr lange Warten für die Hardcore-Fans von Jean-Claude Van Damme letzten Endes doch noch lohnen? Wir hoffen es und sagen – ja – aus Überzeugung!“

Das nachfolgende Bild- und Videomaterial gehört den jeweiligen Rechteinhabern: Jean-Claude Van Damme, Rodin Entertainment LTD, Full Love Productions und dem Co-Darsteller Josef Cannon, welcher uns freundlicherweise Bildmaterial rund um den Film zur Verfügung gestellt hat.

An alle potentiellen Käufer, Vertriebe und Distributoren, die interessiert sind „Full Love“ (aka „The Eagle Path“ aka „Soldiers“) im deutschsprachigen Raum und in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz zu veröffentlichen, anbei die E-Mail Kontaktdaten: rodinentertainment@yahoo.com und info@jcvd-online.com.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_03

Inhaltsangabe:

A military veteran and former mercenary, Frenchy (Jean-Claude Van Damme) works as a taxi driver, hiding somewhere in East Asia, haunted by his past. After his driving shifts he often frequents the Eagle’s Nest, a seedy bar that houses a caged eagle. In the midst of the chaotic Asian traffic Frenchy picks up a beautiful female passenger (Claudia Bassols) who will change him forever.

Driven by dark memories of his childhood, he becomes determined to improve her life and, without her approval, he embarks on a journey which proves to be more dangerous and complicated then he expected. After encountering a series of harrowing obstacles he calls in favors from his special ops friends (Josef Cannon, John Colton, Chuck DiMaria) who immediately join him. His military team engages in the biggest fight of their lives. War is hell, but nothing they’ve done could have prepared them for this.

It’s an adrenaline-fueled, full-on, maximum firepower thriller, filled with the intense psychological conflict that Van Damme fans love the world over.

Deutsche Übersetzung (VanDammeFanz.com):

Der Kriegsveteran und ehemalige Söldner Frenchy (Jean-Claude Van Damme) arbeitet als Taxifahrer, irgendwo versteckt in Ost-Asien und verfolgt von seiner eigenen Vergangenheit. Nach seinen Schichten besucht er des Öfteren „Eagle‘s Nest“, eine schäbige Bar, deren Hauptattraktion ein Gefangener, lebendiger Adler ist. Mitten im chaotischen, asiatischen Verkehr nimmt er einen schönen, weiblichen Fahrgast auf, der sein Leben für immer verändern sollte. Angestachelt durch die dunklen Erinnerungen an seine eigene Kindheit, entschließt er sich ihr ein besseres Leben zu ermöglich, selbst ohne ihre Zustimmung. Dabei begibt er sich auf eine Reise, die sich als weit gefährlicher und komplizierter herausstellt, als er es sich hätte jemals erträumen können. Nach der Begegnung mit zahlreichen unerwarteten Hindernissen bittet er seine Freunde, allesamt ehemalige Sondereinsatzkräfte, um einen Gefallen. Nach deren Anschluss erwartet sie gemeinsam, der größte Kampf ihres bisherigen Lebens. Krieg ist die Hölle, aber sie hätten absolut nichts tun können um sich auf das vorzubereiten, was nun folgen sollte.

Damit nicht nur die Hardcore-Fans sondern auch außenstehende Zuschauer, die nicht alle detaillierten Hintergrundinformationen (Klick) zum Film kennen, haben wir versucht, soweit es geht in die Geschichte des Films zurückzublicken um Dir einen Einblick zu verschaffen, wieso der Film immer noch nicht weltweit veröffentlicht wurde.

„The Daily Hollywood Reporter“ veröffentlichte im Mai 2008 einen Artikel mit folgendem Textinhalt: „Full Love. A Film by Jean-Claude Van Damme. Coming 2009“. Die Dreharbeiten begannen anschließend im August 2008 und endeten im Oktober 2008. Gedreht wurde in Bangkok (Thailand) sowie die zusätzlichen Szenen in Bulgarien (Nachdrehs). Bereits auf dem „Bangkok International Film Festival“, welches im September 2008 stattfand, machte Jean-Claude Van Damme zusammen mit der weiblichen Hauptdarstellerin Claudia Bassols Werbung für seinen Film.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_05

Im Mai 2010 wurde dann der Film für die internationalen Filmeinkäufer mit einigen Zuschauern außer Konkurrenz auf den Filmfestspielen von Cannes vorgeführt. Man muss eins vorwegsagen, dass dieser Film kein typischer JCVD-Film ist, sondern eher ein Drama mit einigen Action-Einlagen.

Jean Claude Van Damme introduces EAGLE PATH in Cannes May 2010

Die Reaktionen und Kritiken waren eher gemischt und das Filmende war sehr skuril, da der Film von der Story sehr außergewöhnlich und speziell ist und zudem weniger Action-Szenen zu bieten hat, als die Klassiker, wofür JCVD ja bekanntlich weltberühmt wurde. Selbst Jean-Claude Van Damme war dann mit dieser 1. Version nicht wirklich zufrieden und hat gesagt, er würde den Film nicht veröffentlichen, bevor er diesen nochmal schneiden und editieren wird. Im selben Jahr folgte noch eine private Testvorführung in London (Großbritannien).

Jean Claude Van Damme Eagle Path Premiere Soho UK

In der Zwischenzeit haben einigen Online-Händler wie Amazon den Film bereits gelistet gehabt, selbst auf IMDB.com hatte der Film schon ein Veröffentlichungsdatum, doch dieses wurde dann mehrere Male immer wieder verschoben.

2012 kam dann der Produzent Moshe Diamant, welcher unter anderem Filme wie „Timecop“, „Harte Ziele“ und „Geballte Ladung“ mitproduziert hat, mit an Bord um Jean-Claude Van Damme bei den Nachdreharbeiten zu unterstützen. Diese zusätzlichen Szenen wurden dann in Bulgarien in Anwesenheit von den Co-Hauptdarstellern (Josef Cannon, Adam Karst, John Colton) gedreht, damit der Zuschauer mehr über die Story und Charakterentwicklung mitbekommt und um den Film mit zusätzlichen Actioneinlagen und Schießereien aufzupeppen, wie Du hier sehen kannst.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_04

KLICK VIDEO: Full Love (additional scenes – clip #1)

Im Juni 2014 fand eine Pressekonferenz zu „Full Love“ beim Shanghai International Film Festival statt.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-02-04_JCVD_Full_Love_The_Eagle_Path_Soldiers_06

Last but not least, siehst Du hier den offiziellen Trailer zum Film, welcher damals veröffentlicht wurde.

J.C.V.D – The Eagle Path / Full Love [2010] – Trailer (HD)


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Werbekampagne: JCVD als Bote von „Exapaq DPD Belgien“

Jean-Claude Van Damme als Paketdienstbote für „Exapaq DPD Belgien“ unterwegs

Jean-Claude Van Damme hat im Winter letzten Jahres eine Werbekampagne für „Exapaq DPD Belgien“ gestartet. Viralmäßig hat der Werbespot nicht so viel Aufmerksamt bekommen, wie seine bisherigen Werbespots, über denen wir bisher berichtet haben. Dennoch ist der Belgier immer noch in Topform und zeigt seine Highkicks sowie sein Markenzeichen, der Spagat, diesmal aber ein Luftspagat. Was muss man dazu noch sagen? Gelernt ist eben gelernt!

Du willst mitdiskutieren? Dann klick jetzt auf diesen Link zu unserer VanDammeFanz-Community.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-01-31_JCVD_Expaq_DPD_Belgien


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

„MIT STÄHLERNER FAUST“ erscheint im Blu-ray Mediabook

„MIT STÄHLERNER FAUST“ erscheint im Blu-ray Mediabook

Der Jean-Claude Van Damme Heim-Kino-Marathon von NSM Records geht nun in die nächste Runde. Nachdem bereits „Cyborg“ und „Geballte Ladung“ (wir haben darüber berichtet) als Mediabook-Version veröffentlicht werden, kommt nun auch* bei uns in Deutschland „Mit stählerner Faust“ (Originaltitel: „Death Warrant“) vom Regisseur Deran Sarafian am 11. März 2016 in drei limitierten und nummerierten Mediabook-Varianten (1 Blu-ray und 1 DVD) raus.

„Mit stählerner Faust“ Limited Collector’s Edition [Mediabook] – Cover A, B, C: 999 Stück, 999 Stück, 500 Stück.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016-01-29_Mediabook_Mit_stählerner_Faust

*Auch bei diesem Titel und Kult-Klassiker von Jean-Claude Van Damme mussten die Fans sehr lange warten und ausharren. Zuvor wurde der Titel bereits in einigen Ländern wie USA, Kanada und Großbritannien sowie Frankreich veröffentlicht. Eines der Schlusslichter ist und bleibt leider der deutschsprachige Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz).

Voraussichtliche Extras:

  • 12-seitiges Booklet mit Text von Nando Rohner
  • Audiokommentar von Daniel Peree und Lisa Schmidt
  • Deutscher Trailer
  • Filmographien

Story:

Police Officer Louis Burke (Jean-Claude Van Damme) steht vor der schwersten Aufgabe seiner Laufbahn: Als Schwerverbrecher getarnt, wird er in den Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses eingeschleust, um eine Reihe mysteriösen Häftlingsmorden aufzuklären. In einem Netz aus Korruption, Verrat, Gewalt und Tod versucht er, Licht in die dunklen Machenschaften zu bringen. Als er der mörderischen Intrige auf den Grund geht, wird das Gefängnispflaster zu heiß und Burke begibt sich auf eine waghalsige Flucht: Doch nicht nur Hunderte schwerstkrimineller Mithäftlinge erschweren seinen Ausbruch, sondern auch der „Sandmann“, ein skrupelloser Serienkiller und Todfeind Burkes…


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Luc Deveraux „Universal Soldier“ Figur (Damtoys & Blitzway)

Damtoys & Blitzway veröffentlichen eine 1/6th Luc Deveraux Figur aus „Universal Soldier“

We are excited to announce Damtoys X Blitzway 1/6th Scale Universal Soldier – Andrew Scott & Luc Deveraux collectible pre-order details!

It’s based on the epic Sci-fi film Universal Soldier (1992), directed by Roland Emmerich. Dolph Lundgren as Sgt. Andrew Scott / GR13 and Jean-Claude Van Damme as Luc Deveraux / GR44, and now both of them are available for pre-order in highly detailed 1/6th scales collectible figures!

Universal Soldier Collectible figures was co developed by best team from Damtoys and Blitzway.

Quelle: Facebook

Originalbilder in Originalgröße von der Figur kannst Du dir hier (Klick) anschauen.VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016_01_16_JCVD_Damtoys_Blitzway_Universal_Soldier_Figues_01

Eine Liste mit internationalen Händlern gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite von „Damtoys & Blitzway“. Für den deutschsprachigen und europäischen Raum haben wir für Dich die entsprechenden Informationen über die Händler zusammengefasst:

Deutschland: Webseite: www.dragon-models.de, E-Mail: info@dragon-models.de

Niederlande: Webseite: www.actionfiguren-shop.com, E-Mail: info@actionfiguren-shop.com

Quelle: Facebook

Damtoys x Blitzway 1/6th Universal Soldier – Luc Deveraux(NO.DMS002

PARTSLIST:
HEAD SCULPTURE, DAM ACTION BODY, HAND PALMS X3, UNIVERSAL SOLDIER COMMUNICATION, HEADSET, LIFE METER, UNIVERSAL SOLDIER BATTLE DRESS UNIFORM SHIRT, UNIVERSAL SOLDIER BATTLE DRESS UNIFORM PANTS, COMBAT BOOTS, BODY ARMOR, SHOULDER ARMOR, SUSPENDER WITH PISTOL HOLSTER & MAGPOUCH, CQB BELT, DROP LEG PISTOL HOLSTER, POLICE BATON HOLSTER, MP5K SMG, LS45 LASER AIMING SYSTEM, DESERT EAGLE PISTOL, PISTOL MAG, SUPPRESSOR, DESERT EAGLE AIMING LASER, M26 GRENADEX2, FIGURE STAND.

Auch eine Figur von Dolph Lundgren als Andrew Scott wird es geben.

Damtoys x Blitzway 1/6th Universal Soldier – Andrew Scott

Originalbilder in Originalgröße von der Figur kannst Du dir hier (Klick) anschauen.VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016_01_16_JCVD_Damtoys_Blitzway_Universal_Soldier_Figues_02


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!

Kommt Jean-Claude Van Damme auf die Comic Con (Stuttgart)?

Kommt Jean-Claude Van Damme wirklich auf die Comic Con Germany nach Stuttgart?

Ja, genau. Du hast Dich nicht verlesen. Wenn man der Facebook-Seite von „Comic Con Germany“ Glauben schenken darf, soll Jean-Claude Van Damme am Samstag und Sonntag, den 25. und 26. Juni 2016 nach Stuttgart kommen.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016_01_09_JCVD_Comic_Con_Germany_Stuttgart_01

Am 14. Oktober 2015 wurde folgender Beitrag mit den Worten „Seid ihr dabei? Wir freuen uns auf euch“ auf der offiziellen Facebook-Seite von „Comic Con Germany“ nicht verwechseln mit „German Comic Con“ (Dortmund) gepostet. Dieser Beitrag hat für Aufmerksamkeit (319 Likes, 47 Shares und 80 Kommentare) bei den Fans gesorgt.

Leider kam von seitens des Veranstalters keinerlei Feedback zurück, weder ein „Ja“ oder ein „Nein“ noch ein „Geplant“. Mehrere Facebook-Nutzer haben öfters nachgefragt und nachgehakt, ob Jean-Claude Van Damme wirklich nach Stuttgart kommt, oder ob 1.) dies nur ein PR-Gag ist, um die Veranstaltung zu pushen bzw. um Klicks zu generieren oder ob 2.) alles wirklich geplant war und immer noch ist, und man nur noch auf das „Go“ warten muss?

Dennoch heißt die Devise „abwarten und Tee trinken“, sobald alles in trockenen Tüchern ist, wird es mit Sicherheit eine offizielle Ankündigung seitens vom Veranstalter „Comic Con Germany“ sowie von Jean-Claude Van Damme auf den offiziellen Webseiten oder Facebook geben. Wir sind wirklich gespannt, werden am Ball bleiben, um alles zu beobachten und hoffen, dass sich letzten Endes alles noch zum Guten wendet und JCVD – endlich – nach Deutschland kommt.

VanDammeFanz.com_JCVD_News_2016_01_09_JCVD_Comic_Con_Germany_Stuttgart_02

Falls diese Meldung doch wahr sein sollte, findest Du hier alle notwendigen Informationen zum Event auf der offiziellen Webseite: Ticketinformationen, Stargäste, Fotos mit den Stars.

Du kannst gerne mit den anderen deutschsprachigen Fans unserer Community über dieses Thema mitdiskutieren und vielleicht triffst Du den einen oder anderen auf der Veranstaltung vor Ort.

Laut unseren Recherchen war Jean-Claude Van Damme das letzte Mal vor über 10 Jahren in Deutschland. Das war die Europa-Premiere von „Sinav: Die Prüfung“ in Frankfurt am 19.10.2006. Davor war er bei Reinhold Beckmann (ARD) bei der Promo zu „Der Legionär“ am 07.06.1999. Zwei Jahre vorher hatte er „Maximum Risk“ bei Margarethe Schreinemakers Live am 27.02.1997 vorgestellt. In den frühen 1990er hat Jean-Claude Van Damme „Timecop“ und „Geballte Ladung“ bei Thomas Gottschalk (RTL) in Deutschland promotet.


Copyright © 2011 – 2016 VANDAMMEFANZ.COM


Dieser Artikel gefällt Dir? Bitte unterstütze uns und teile diesen Beitrag mit den Hashtags #VanDammeFanz #VanDammeFanzGermany #VanDammeFanzTeamGermany mit Deinen Freunden auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter sowie Google+ und Co. Besten Dank für Deinen Support, wir schätzen das wirklich sehr!